rezeda Der Rezeda Verein wurde 1998 in Frankfurt gegründet. Seit Gründung des Vereins findet regelmäßiger Tanzunterricht in der Tanzgruppe Rezeda und in der Kindertanzgruppe Tátika statt.
Unsere Hauptziele:
  • Sammlung, Pflege und Weitergabe der traditionellen Tänze und Musik des ungarischen Sprachraums
  • Unterhalt und kontinuierlicher Unterricht der Tanzgruppe Rezeda als lokalen Träger und Interpreten traditioneller ungarischer Tanz- und Musikkultur im Rhein-Main-Gebiet
  • Ausrichtung, Beteiligung oder Unterstützung von öffentlichen Tanz- und Musikveranstaltungen ("Zauberkreis" bzw. "Varázskör", eigene Tanzhäuser), Tanzlehrgängen sowie multikulturellen internationalen Volksfesten und Festivals
  • Wir fördern ausdrücklich auch die aktive Teilnahme von nicht-ungarischen Mitgliedern, sowohl in unserer "Tanzgruppe Rezeda" als auch in der Vereinsarbeit.

Neue Mitglieder, Interessenten und Förderer sind herzlich willkommen! >> Kontakt
<< erste Seite